Nachricht ins All

Nachricht ins All

https://minnaimherzen.wordpress.com/2018/07/14/nachricht-ins-all/
— Weiterlesen minnaimherzen.wordpress.com/2018/07/14/nachricht-ins-all/

Advertisements

Letztes Jahr im Juli…

…als wir einen neuen Geschwisterwagen kauften und der Große schon Mal Probe fuhr

…als die Untersuchungen beim Arzt alle nicht besser hätten sein können

…als wir uns mit Namen beschäftigten und dachten wir hätten noch genug Zeit

…als meine Freundin eines ihrer Zwillinge verlor, ich am Boden zerstört war und nicht wusste wie ich sie unterstützen könnte

…als der Bauch immer größer und unübersehbar wurde

…als ich mit meinem Baby im Bauch sprach

…als wir unser Glück nicht fassen konnten

…als wir Freunde mit dieser Nachricht überrascht hatten

Pech gehabt

Die letzten Tage hatte ich mehr Hoffnung als Hoffnungslosigkeit, aber so wie die Wahrheit jetzt aussieht haben wir wohl wieder Pech gehabt. Kein Regenbogenbaby für uns, keine Schwangerschaft an Ninas 1. Sternengeburtstag und wohl auch das Ende für unseren Kinderwunsch.

Pupo again

Ja, richtig gelesen. Wir haben tatsächlich eine weitere ICSI versucht. Irgendwie war diesmal alles etwas komisch. Meine Eierstöcke hatten wohl nicht so große Lust auf ihre Arbeit.

Am Montag wurden 2 Follikel punktiert, leider war der eigentlich vorgesehene schon etwas überfällig und daher unbrauchbar. Die zweite Eizelle war noch unreif, wurde aber erfolgreich nachgereift.

Gestern bekam ich einen 8-Zeller zurück und jetzt heißt es wieder warten. Mal schauen wann der Warteschleifenkoller wieder zuschlägt.

Letztes Jahr im Juni…

…als bei Untersuchungen alles perfekt war

…als ich schwanger mit unserem kleinen Sohn nach Italien geflogen bin

…als der Bauch langsam wuchs

…als wir uns viele Gedanken über ein Leben mit zwei sehr kleinen Kindern gemacht haben

… als wir Ausschau nach einem größeren Auto hielten

… als ich tagsüber unfassbar müde war

… als wir unser Glück noch immer nicht fassen konnten